Biberfachstelle Baselland Biberfachstelle c/o Pro Natura Baselland
Kasernenstrasse 24, 4410 Liestal
Tel. 061 923 86 50

Biber in der Ergolz bei Liestal

Biber in der Ergolz bei Liestal

Biber Leben

Wo der Biber lebt, da lebt auch der Fluss. Der Biber schafft mit seinen Stau- und Grabarbeiten besonders vielfältige Lebensräume. Nicht nur für sich, sondern auch für Eisvögel und Libellen, den Kammmolch, die Ringelnatter, die Barbe, die Schwertlilie, den Sanddorn oder das Weidenröschen. Er ist ein einzigartiger Landschaftsgestalter.
Der Biber fällt Bäume, staut Bächlein zu kleinen Seen und unterhöhlt Ufer durch seinen Wohnungsbau. Der Biber ist ein extrem spannendes und für den Naturschutz nützliches Tier, schafft er doch an den von ihm bewohnten Gewässern eine grössere Artenvielfalt.
Details über das Biberleben z.B. unter » www.hallobiber.ch/amphibische-tausendsassa


Biberli bei Liestal Biberli bei Liestal

Biberspuren
im Zoo Basel (links)
und an der Birs (rechts)

Biber Spuren

Leider bekommt man Biber nur selten zu Gesicht. Biber hinterlassen aber zahlreiche Spuren, welche ihre Anwesenheit an einem Gewässer nachweisen lassen. Nicht alle Spuren allerdings sind einfach als Biberspuren zu erkennen. Eine Auswahl an charakteristischen Spuren sind auf den Seiten des
» CSCF/SZKF - "Biberspuren erkennen" aufgezeigt. So können Sie bei Ihrem nächsten Spaziergang Hinweise auf die Anwesenheit eines Bibers erkennen.

Biberbeobachtung melden

Wenn Sie einen Biber oder seine Spuren beobachtet haben, melden Sie uns dies. Wir sind Ihnen dankbar.